Rückblicke

Nr

Datum

Jahr

Teilnehmer

Ort

Land

1

23. - 26. Mai

1968

62

Sachseln / Sarnen - Einsiedeln

Schweiz

2

15. - 18. Mai

1969

32

Luxemburg – Echternach

Luxemburg

3

28. – 31. Mai

1970

28

Freiburg i Br. – Feldberg/Schwarzwald

Deutschland

4

10. – 13. Juni

1971

33

Bad Oeyhausen - Weserbergland

Deutschland

5

1. – 4. Juni

1972

64

Reims – Champagne

Lux./Frankreich

6

21. – 24. Juni

1973

86

Bamberg – Vierzehnheiligen

Deutschland

7

13. – 16. Juni

1974

100

Lindau – Bregenz - Rorschach

Ö / D / CH

8

4. – 7. Sep

1975

90

Königstein im Taunus

Deutschland

9

17. – 20. Juni

1976

130

Leverkusen – Steinbüchel – Kerpen

Deutschland

10

19. – 22. Mai

1977

150

Sarnen – Sachseln - Luzern

Schweiz

11

25. – 28. Mai

1978

160

Eupen

Belgien

12

3. – 6. August

1979

170

Algund im Südtirol

Italien

13

24. – 26. Mai

1980

200

Salzbergen im Emsland

Deutschland

14

18. – 21. Juni

1981

222

Einsiedeln

Schweiz

15

3. – 6. Juni

1982

212

Clerf – Clervaux in den Ardennen

Luxemburg

16

25. – 28. Aug

1983

200

Gernsheim – Rhein – Odenwald

Deutschland

17

21. – 24. Juni

1984

219

Eupen

Belgien

18

8. – 11. Aug

1985

158

Augsburg

Deutschland

19

5. – 8. Juni

1986

163

Lindau am Bodensee

Deutschland

20

9. – 12. Juli

1987

158

Zürich

Schweiz

21

16. – 19. Juni

1988

191

Dogern im Schwarzwald

Deutschland

22

12. – 15. Mai

1989

241

Bozen im Südtirol

Italien

23

14. – 17. Juni

1990

236

Leverkusen – Lützenkirchen

Deutschland

24

30. Mai – 2. Juni

1991

241

Quierscheid - Fischbach im Saarland

Deutschland

25

28. – 31. Mai

1992

260

Sarnen – Stans – Sachseln

Schweiz

26

20. – 23. Mai

1993

260

Berlin

Deutschland

27

12. – 15. Mai

1994

243

Biberach an der Riss

Deutschland

28

25. – 28. Mai

1995

246

Bochum – Gerthe

Deutschland

29

29. Aug. – 1. Sept.

1996

315

Brixen im Südtirol

Italien

30

10. – 13. Juli

1997

180

Wesen – Amden am Walensee

Schweiz

31

21. – 24. Mai

1998

240

Hollage – Osnabrück

Deutschland

32

13. – 16. Mai

1999

248

Salzbergen

Deutschland

33

8. – 11. Juni

2000

337

Srni im Böhmerwald

Tschechien

34

24. – 27. Mai

2001

256

Olten

Schweiz

35

9. – 12. Mai

2002

304

Lippstadt

Deutschland

36

6. – 9. Juni

2003

233

Traunstein

Deutschland

37

20. – 23. Mai

2004

283

Lindau am Bodensee

Deutschland

38

13. – 16. Mai

2005

213

Trebon

Tschechien

39

31. Aug. – 3. Sept.

2006

222

Innsbruck

Österreich

40

17. – 20. Mai

2007

200

Sachseln – Flüeli-Ranft

Schweiz

41

26. – 29. Juni

2008

252

Meran

Italien

42

27. – 30. Aug.

2009

162

Brasov in Siebenbürgen

Rumänien

43

26. – 29. Aug

2010

242

Miskolc

Ungarn

44

2. – 5. Juni

2011

260 

Schengen

Luxemburg

45

17. - 20. Mai

2012

145

Olten

Schweiz

46

09.  – 12. Mai

2013

220

Wanne -Eickel

Deutschland

47

29. Mai–1. Juni

2014

166

Troskunai

Litauen

48

30.Jul i- 2.Aug.

2015

260

Bamberg

Deutschland

49

04. – 07. Aug.

2016

307

Prag

Tschechien

50

15. - 18.Juni

2017

280

Sarnen

Schweiz

51

2. – 5. Aug

2018

281

Schirgiswalde

Deutschland

52

2. – 5. Mai

2019

Vianden

Luxemburg

53

2020

54

2021

55

2022